• 1
  • 2

Brückenwirt Kaffee


bei uns

eigene Kaffeemischung
aus besten Sorten
mit viel Fachverständnis von einem Spezialisten komponiert
mit Liebe zubereitet


Das Brückenwirt Cafe verwendet 2 individuelle Mischungen aus verschiedenen Sorten.
Espresso/Ristretto benötigt eine andere Zusammensetzung des Kaffees wie ein Cappuccino.
Die Röstung und vor allem die Röstdauer entscheiden über die Bitterstoffe in der Kaffeebohne.
Unsere Kaffeevarianten sind keine Industriemischungen, sondern werden von der kleinen Kaffeemanufaktur Mocafe selbst gemischt.
Die Kaffeemaschine muss auf die jeweilige Kaffeemischung eingestellt werden

  • Druck
  • Brühtemperatur, Brühgeschwindigkeit

Ganz wichtig: peinliche Sauberkeit und tägliche gründliche Reinigung der Maschine.

Der/die Barista müssen in regelmäßigen Abständen den Kaffee testen, um sicherzustellen, dass die Einstellungen noch korrekt sind.
Die korrekte Reinigung und Wartung der Maschine stellt sicher, dass keine Kaffeereste den Geschmack verderben und die Qualität gleichbleibend hoch ist.

Kaffee darf beim Mahlvorgang nicht überhitzt werden.
Die Aromen müssen erhalten bleiben.
Die Korngröße der gemahlenen Bohnen muss zum Brühfilter der Maschine passen;
Wir nutzen 2 Mahlwerke mit unterschiedlichen Korngrößen und Mahlmengen – für jeden Kaffee die optimale Einstellung.
Genaues Mass, waagrecht einbringen, leicht andrücken, klopfen
Eine gute Tasse herzustellen braucht seine Zeit- mehr Zeit als nur einen fertigen Kaffeetab durch eine Maschine laufen zu lassen.
Wenn die Milch in den Cappucino richtig eingegossen wird, entsteht erst das „Bild“- ein Baum, ein Herz.
Das Geschirr darf nicht zu klein und nicht zu groß sein;
Teetassen eignen sich nicht für den perfekten Kaffee
Das Kaffeearoma entfaltet sich auf der Zunge – wie beim Wein ist die richtige Trinktemperatur wichtig,
es gibt verschiedene Erklärungen woher die Tradition kommt, dass ein Glas Wasser dazu gehört.
Unserer Meinung nach wird der Geschmackssinn neutralisiert und der nächste Schluck Kaffee kann wieder mit seinem ganzen Aroma genossen werden.
Ausgerauchte Kaffeebohnen bieten nicht mehr das notwendige Geschmackserlebnis. Kaffee soll sein eigenes Aroma, seinen besonderen Geschmack entfalten können.
In der Wiener Kaffeehauskultur entwickelten sich verschiedenste Varianten für die „richtige“ Art Kaffee zu genießen.
Kaffee soll in einem stressfreien Ambiente genossen werden. In Wien spricht man beispielsweise von der „Kaffeehauskultur“.
Eine Tasse Kaffee kann mit einem Kuchen oder anderen Kleinigkeiten aufgewertet werden.

Appartement buchen

Buchen

Wie finden Sie uns

Anreise